Forgotten Password

Von Blog

Dass das Betriebs- und Arbeitsklima bei der TELEDATA IT anders ist als bei vielen anderen Firmen, ist inzwischen kein Geheimnis mehr. Dass sich allerdings ein Bewerber, der anderswo schon eine feste Zusage hatte, letztlich dann doch noch für unser Unternehmen entscheidet, war auch für uns besonders.

Heute möchten wir euch die Geschichte von Dominik erzählen. Wie kam es dazu, dass er heute im TELEDATA IT Vertriebsteam arbeitet, obwohl er sich eigentlich schon für eine andere Stelle entschieden hatte? Wie ist er überhaupt auf uns aufmerksam geworden und was war der ausschlaggebende Punkt, sich für die TELEDATA zu entscheiden? Der Reihe nach…

 

Wir schreiben das Jahr 2016. Dominik und Nico drücken gemeinsam die Schulbank der Berufsschule in Heidenheim. Die beiden verstehen sich gut, freunden sich an und die drei Ausbildungs- und Berufsschuljahre verfliegen nur so. Im Sommer 2019 absolvieren beide erfolgreich ihren Abschluss und werden vom jeweiligen Ausbildungsbetrieb übernommen. Doch leider muss Dominik schnell feststellen, dass er sich die Arbeit nach seiner „Lehre“ anders vorgestellt hat. Die logische Konsequenz? Er schaut sich auf dem Arbeitsmarkt um, fängt an sich zu bewerben. Von seinem alten Kumpel Nico erfährt er, dass auch TELEDATA IT auf der Suche nach Verstärkung für das Vertriebsteam ist – Dominik überlegt nicht lange und reicht auch hier seine Bewerbungsunterlagen ein. Kurze Zeit später bekommt er jedoch die Zusage von einem anderen Unternehmen.

„Wir haben viel gelacht – das Eis war schnell gebrochen!“

Dominik schwärmt von seinem Vorstellungsgespräch mit Robin Aigner und Peter Wassmuth

Allerdings konnte Dominiks Bewerbung auch im Hause TELEDATA IT überzeugen. Nach einem ersten Zögern ließ er sich schließlich auf ein Telefonat mit unserem Geschäftsführer Robin Aigner ein. Eigentlich, ja eigentlich hatte Dominik vor, im Laufe dieses Telefonats abzusagen, aber es kam anders. Man war sich sofort sympathisch und so wurde Dominik zu einem Vorstellungsgespräch nach Fellbach eingeladen, um sich in einer kleinen Runde mit Robin Aigner und Peter Wassmuth persönlich kennenzulernen. „Wir haben viel gelacht, das Eis war schnell gebrochen“, erzählt Dominik und hat auch knapp zwei Jahre später noch ein breites Grinsen im Gesicht, wenn er sich daran zurückerinnert. Schnell war allen Beteiligten klar, dass das Zwischenmenschliche passt und dass Dominik auch die nötigen Voraussetzungen mitbringt. Ungewöhnlich für ein Bewerbungsgespräch, war es dann tatsächlich Dominik, der sagte: „Das passt – machen wir das!“ Mit der darauffolgenden Reaktion unserer Geschäftsführer hatte er allerdings nicht gerechnet. Diese sagten ihm nämlich, dass sie diese Entscheidung nicht alleine treffen könnten und das gesamte Vertriebs- und Officeteam involvieren möchten. „Das war dann also mein erster Berührungspunkt mit dem Katalysethema“, erklärt Dominik.

„Hier möchte ich gerne arbeiten!“

Gleich zu Beginn seines Schnuppertags bei TELEDATA IT war sich Dominik sicher…

Einige Tage später hatte Dominik dann seinen Schnuppertag bei TELEDATA IT, um seine eventuell künftigen Kollegen kennenzulernen. Und was sollen wir sagen?! Er hat alles richtig gemacht: Dominik hatte Brezeln im Schlepptau und das gesamte Team somit gleich zu Beginn um den Finger gewickelt… Spaß bei Seite – es war schnell klar, dass es passen würde. Dominik konnte sowohl mit seiner Persönlichkeit als auch mit seinem Knowhow überzeugen. Und auch für ihn stand schnell fest: „Hier möchte ich gerne arbeiten!“.

Inzwischen ist Dominik nun seit beinahe zwei Jahren ein Teil von TELEDATA IT und aus dem Vertriebsteam nicht mehr wegzudenken. Abgesehen von seinen beruflichen Kompetenzen ist er auch persönlich eine Bereicherung für uns und sorgt mit seiner lockeren, humorvollen Art immer für gute Stimmung im Büro. Domi – wir freuen uns auf viele weitere Jahre mit dir!